"Meine Havel" in Spandau – hier fühlt man sich zuhause

"Meine Havel" – wer möchte das nicht gerne sagen können? Mit diesem exklusiven Neubau-Projekt kann man zwar nicht einen Fluss sein Eigen nennen, aber doch die drei Etagen eines Reihenhauses mit Gartenanteil und Blick zum Wasser.

In der Götelstraße 94 entstehen auf einem 3000 Quadratmeter großen Wiesengrundstück 14 moderne Reihenhäuser mit durchdachten Grundrissen, die sowohl Paaren als auch Familien viel Raum für ein entspanntes Leben in einer ruhigen Wohngegend bietet. Das Grundstück liegt in der nach Kaiser Wilhelm I. benannten Wilhelmstadt. Die historische Wilhelmstadt ist ein Ortsteil Spandaus mit gemischter Bebauung an geschlossenen Wohnsiedlungen und Einfamilien-Häusern. Markant ziehen sich die Wasserläufe der Havel durch das Viertel, das von unzähligen Grünflächen umgeben ist.

Die Reihenhäuser verteilen sich in offener Bauweise auf vier Baukörper mit zweimal drei Häusern und zweimal vier Häusern. Die geschmackvoll gestalteten Neubauten werden mit einer ungefähren Fläche von 133 bis 138 Quadratmetern den Ansprüchen modernen Wohnens gerecht. Auf drei Etagen verteilen sich 4,5 Zimmer, die mit ihren großen Fenstern, französischen Balkonen und Glas-Terrassentüren eine besonders helle und offene Atmosphäre ausstrahlt.

Im Erdgeschoss lädt ein offen gestalteter Wohn- und Küchenbereich mit direktem Austritt auf die Gartenterrasse zu geselligen Stunden mit der Familie oder mit Freunden ein. Für eine angenehme Privatsphäre auf den Terrassen der einzelnen Häuser sorgen geschmackvoll gestaltete Sichtschutz-Module. Die separat zugänglichen Zimmer und das Dusch-Wannen-Bad liegen im zweiten Stock. Alle Wohnbereiche werden mit Echtholzparkett ausgestattet, das den Räumen eine besonders warme und gemütliche Anmutung gibt. Ein weiteres Glanzstück jedes Hauses ist die Dachterrasse, die von der Galerie im Staffelgeschoss aus zugänglich ist und sich über die gesamte Breite des Hauses erstreckt.

In den Bädern, WC‘s und den Küchen werden keramische Wandfliesen verlegt, im Bad und Gäste-WC bis zu einer Höhe von 1,20 m. In der Dusche werden die Fliesen raumhoch ausgeführt. Das Bad, WC sowie die Hauswirtschaftsräume und die Küche werden mit keramischen Bodenfliesen ausgestattet.

Für erhöhte Energieeffizienz und zusätzliche Sicherheit sorgen im Erdgeschoss elektrische Rollläden aus Aluminium, die pro Fenster mit einer Einzelschaltung bedient werden können. Zusätzlich erhalten sie einen Zentralschalter, der mittels Zeitschaltuhr programmiert werden kann. In den Obergeschossen werden Rollläden aus Kunststoff mit Gurtbedienung eingebaut.

Die Gebäude werden in Massivbauweise errichtet und die Wärmeerzeugung erfolgt je Gebäude über eine Gas-Brennwerttherme mit Speicher und Solarthermie. Das Grundstück und die Gebäude mit einem niedrigen Zaun eingezäunt und bepflanzt. Außerhalb des eingezäunten Geländes werden auf dem Grundstück zwölf PKW-Stellplätze errichtet, die einzelnen Häusern zugeordnet werden. Ein dezent gehaltener Stellplatz für Müll ist vor jedem Haus geplant. Zusätzlich wird es auf dem Gelände insgesamt 28 Fahrradabstellplätze geben, die teilweise einzelnen Häusern zugehörig sind.

Mit einem dieser besonderen Reihenhäuser erwirbt man ein Stück Lebensglück in idyllischer Lage.